top of page
  • AutorenbildOliver Schwerttner

Swagger Editor (Open Api 3.x) - Installation



In diesem Artikel zeige ich, wie man den Swagger Editor lokal installiert.


Grundsätzlich handelt es sich bei dem Swagger Editor um eine kostenlose Webanwendung. Wir benötigen somit einen Webserver auf welchem wir den Swagger Editor Installieren können. Ich verwende hierzu einen lokal installierten Apache 2 Webserver.


Wie man einen Apache 2 unter Ubuntu installiert, wird in hier beschrieben.


Zuerst erstellen wir einen neuen virtuellen Webserver im Verzeichnis ...


=> /etc/apache2/sites-available/001-swagger.conf


hier tragen wir folgenden Text ein:

<VirtualHost *:80>
	ServerName swagger-editor.local
	ServerAdmin webmaster@localhost
	DocumentRoot /var/www/swagger

	ErrorLog ${APACHE_LOG_DIR}/error.log
	CustomLog ${APACHE_LOG_DIR}/access.log combined
</VirtualHost>

Dann erstellen wir das Verzeichnis ...


=> /var/www/swagger


Jetzt holen wir uns die Swagger Zip Datei vom Swagger Git Server



Wir haben nun im Download Verzeichnis die Datei swagger-editor-master.zip. Diese entpacken wir und kopieren den Inhalt in das Verzeichnis /var/www/swagger.


Jetzt tragen wir den Servernamen für den Swagger Editor in die hosts-Datei ein


=> /etc/hosts

127.0.0.1	swagger-editor.local

Zuletzt müssen wir noch den neuen virtuellen Webserver aktivieren und den Apache neu starten.

# a2ensite 001-swagger.conf
# systemctl restart apache2

Jetzt können wir den Swagger Editor im Webrowser starten.



33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


left.jpg
bottom of page